Go on an Adventure!

Jagdschule in Niedersachsen gesucht?

Die Jungjägerkurse
für 2019 sind online!*

Zur Kursübersicht

 

 

*Wir gewähren allen, die sich spätestens 3 Monate vor Beginn
eines Lehrgangs anmelden, einen Frühbucherrabatt von 200,00 €!

Mit der Ausbildung in Schloß Ricklingen kommst du erfolgreich durch die Jägerprüfung!

Bei deiner Jagdschule in Niedersachsen erhältst du genau die Ausbildung, die du dir wünschst: Praxisnah, vorausschauend und individuell vermitteln wir dir das nötige Wissen für deine Jagdscheinprüfung - in Kleingruppen und ohne den Ruch von ‘Großveranstaltung’

Wochendkurse

Der Unterricht findet ausschließlich an Wochenenden statt und ermöglicht es den Prüflingen, sich unter der Woche auf die Jagdscheinprüfung vorzubereiten.

 

Zum Kurs

Kombikurse

Der Unterricht erfolgt an drei Wochenenden plus einer Woche intensiver Schulung. Auch hier bleibt zwischen den Lerneinheiten Zeit zur Aufarbeitung und Vertiefung des Lehrstoffs.

 

Zum Kurs

Blockkurse

Das Wissen für die Jagdscheinprüfung wird den Prüflingen in komprimierter Form vermittelt. Eine vorherige Bearbeitung des Fragenkatalogs zur schriftlichen Prüfung ist hier besonders wichtig.

 

Zum Kurs

Individualkurse

Bei dieser Kursform wirst Du ganz individuell, zeitlich und örtlich auf Deine ganz persönlichen Bedürfnisse abgestimmt, auf die Jägerprüfung vorbereitet.

 

Zum Kurs

Deine Jagdschule in Niedersachsen - der Garant für die erfolgreiche Jagdscheinprüfung

Hütte der Jagdschule in NiedersachsenWaidmannsheil und einen herzlichen Gruß von deiner Jagdschule in Niedersachsen - der Jagdschule Schloß Ricklingen am Blauen See in Garbsen! Wir haben direkt zu Beginn eine kleine Aufgabe für dich: Erinnere dich doch einmal zurück an den Grund für deine Entscheidung, die Jagdscheinprüfung abzulegen. Kommst du vielleicht aus einer Jägerfamilie? Bist du bereits als Kind begeistert durch die Wälder gestreift, hast Tiere beobachtet und Fährten gelesen? Oder hat dich das Jagdfieber gepackt, als dir Freunde voller Enthusiasmus und Leidenschaft von ihren Jagderlebnissen erzählt haben? Was auch immer dein Beweggrund war - eines wissen wir aus eigener Erfahrung: Die Sache ist dir ernst.

Wenn du nun also deinen Jagdschein machen möchtest, erwartest du zu Recht eine erstklassige Ausbildung für dein investiertes Geld. Deine Jagdschule in Niedersachsen bietet dir alle Vorteile, die für deinen Lernerfolg entscheidend sein werden:

  • die Vermittlung aller prüfungsrelevanten Kenntnisse in teambildenden Kleingruppen von höchstens 10 Teilnehmern
  • unterschiedliche Lehrgangsformate
  • eigenes Hochwild-Lehrrevier
  • einen Schießstand mit Trainingsmöglichkeiten auf höchstem Niveau
  • individuelles Schießtraining bis zum Erreichen der nötigen Treffsicherheit
  • einen Ausbilder, der jahrelang Mitglied zahlreicher Prüfungskommissionen war. Daher realitätsnahe Prüfungssimulationen
  • bei Nichtbestehen die Möglichkeit, einen kostenlosen Folgekurs zu besuchen
  • optimale Erreichbarkeit: 15 Minuten vom Zentrum Hannovers, 1 Minute von der Autobahnabfahrt Garbsen

In der Praxis wird das Zusammenspiel dieser Punkte dazu führen, dass du deinen Jagdschein mit extrem hoher Wahrscheinlichkeit beim ersten Anlauf in der Tasche haben wirst, wenn du deine Ausbildung bei uns absolvierst.

Jagdschein-Anwärter bereiten sich auf die Jagd vor

Wie genau wirkt sich der Unterschied zwischen deiner Jagdschule in Niedersachsen und anderen Jagdschulen nun in der Praxis aus?

Stell dir vor, du sitzt in einem stickigen Raum - und 34 weitere Jungjägeranwärter teilen dein Los. Die Referenten dozieren den Stoff gnadenlos, bis du nicht mehr weißt, wo dir der Kopf steht. Zwischendurch deutet der Ausbilder auf den einen oder anderen Teilnehmer, ohne ihn beim Namen zu nennen, weil er sich den bei der Vielzahl der Jagdschüler ohnehin nicht merken kann. Der Vermittlung von Wissen steht diese äußerst undidaktische ‘Methode’ solcher Lehrgänge mehr als nur entgegen. Die Angst vieler Schüler vor einem Versagen in der Prüfungssituation ist nicht zuletzt auf diese Art der Überflutung mit Fachwissen zurückzuführen. Wo es wenig zu lernen gibt, da lässt sich das Wissen auf vielerlei Arten aneignen und Fehler in den Lehrmethoden sind verzeihlich. Das Blatt wendet sich allerdings dort, wo die Menge an Wissen über ein überschaubares Maß hinauswächst. Da gilt es, sich strukturiert an die Aufgabe zu machen und die Inhalte klug zu verinnerlichen. Das Team von deiner Jagdschule in Niedersachsen wird dir die Inhalte der Jagdscheinprüfung in entspannter Atmosphäre mit gezieltem Blick auf deine möglichen Wissenslücken vermitteln. Deshalb bieten wir unsere Kurse ausschließlich für maximal 10 Teilnehmer an. 

Lieber naturnahes Lernen in deiner Jagdschule in Niedersachsen!

Reh im Nebel am frühen Morgen

Was du bei uns erleben wirst, ist einzigartig: Du besuchst den Kurs mit höchstens 9 weiteren Teilnehmern. Dabei wird der ‘Wissenskanon’ so aufbereitet, dass du ihn step by step verinnerlichen kannst. Wo “theoretische Prüfung” draufsteht, ist eine rein theoretische Herangehensweise der falsche Weg. Gerade in diesem Bereich, der von vielen Schülern als eher trocken wahrgenommen wird, ist das Lernen in der Natur wichtig. Unsere Lehreinheiten halten wir deshalb so oft es geht in unserem weitläufigen Jagdrevier im schönen Niedersachsen ab, und während der Rast werden wichtige Fragen auch mal beim Grillen geklärt. Du ahnst es: Unter diesen Umständen baust du Blockaden ab und Zusammenhänge erschließen sich automatisch. Und genau das ist es, was du brauchst: Ein Verständnis für die Zusammenhänge in der Natur und in einem Jagdrevier. 

Wir hüten uns davor, unsere Schüler in überfüllten Kursen mit einer Flut an Stoff zu überfordern, weil wir um die Folgen wissen: Angst vor der vermeintlich unüberschaubaren Fülle an Lernstoff, Reue, sich das alles angetan zu haben, schlaflose Nächte, etc. Deshalb die kleinen Kurse, in denen schon am zweiten Tag jeder jeden beim Vornamen kennt. Es ist nämlich unser Ziel, dass ausnahmslos alle unsere Kurs-Teilnehmer die Jägerprüfung bestehen – und das möglichst beim ersten Versuch. Sollte dies jedoch einmal nicht gelingen, so wirst du spätestens beim zweiten Anlauf den Jägerbrief in den Händen halten. Und weil wir uns unserer Sache so sicher sind, hast du die Möglichkeit, im Falle des Nichtbestehens einen kostenlosen Folgekurs zu besuchen und deine Ausbildung dann bestens präpariert mit dem Jagdschein zu krönen.

Unterkunft für die Zeit deiner Kursteilnahme

So sehr du die Natur auch liebst - unter freiem Himmel willst du sicher nicht nächtigen. Unweit der Jagdschule befinden sich einige schöne und preiswerte Hotels. Du kannst uns gern kontaktieren und wir vermitteln dir eine passende Bleibe für die Zeit des Lehrgangs. Du siehst also: Ganz egal, ob du aus Osnabrück, Emden, Braunschweig oder Göttingen kommst - oder deine Anfahrt gar noch länger ist:

Mit deiner Jagdschule in Niedersachsen gehst du kein Risiko ein.

In diesem Sinne Waidmannsheil und bis bald!

Schulungswaffen am Baum während einer Drückjagd Jungjäger mit Dachs-Präparat